zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Boxen.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.
  • BundesfachwartInnentagung in Gols

    BundesfachwartInnentagung 2017 in Gols

    Die 61. Auflage der Tagung der Bundesfachwartinnen und Bundesfachwarte des ASVÖ fand heuer erstmals im Burgenland statt. ASVÖ Burgenland-Präsident Robert Zsifkovits und Vizepräsident Hans Schrammel, zugleich gastgebender Bürgermeister, begrüßten die rund 50 Spartenbetreuerinnen und Spartenbetreuer aus ganz Österreich. Mit den Landtagsabgeordneten Kilian Brandstätter und Karin Stampfel sowie Eisenstadts Bürgermeister Thomas Steiner war auch die burgenländische Politik prominent bei der Begrüßung zur Veranstaltung vertreten.

     
    mehr
  • Trimmel und Sulzbacher sind die Geschäftsführer der neuen Bundes-Sport GmbH

    V.l.n.r: Stefan Grubhofer (SPORTUNION), Clemens Trimmel, Mag. Michael Sulzbacher, Mag. Paul Nittnaus (ASVÖ), Maurer (ASKÖ), Armin Assinger / © HBF/Pusch

    Ab 1. Jänner 2018 übernehmen Clemens Trimmel und Michael Sulzbacher die sportlichen bzw. wirtschaftlichen Belange des organisierten Sports in der neu zu gründenden gemeinnützigen Gesellschaft Bundes-Sport GmbH. Gemeinsam mit dem Aufsichtsratsvorsitzenden, Armin Assinger, stellte Sportminister Hans Peter Doskozil die künftigen Geschäftsführer der Bundes-Sport GmbH vor. Clemens Trimmel wird Geschäftsführer für Förderungen der Sportorganisationen und Michael Sulzbacher Geschäftsführer für kaufmännische Angelegenheiten und gleichzeitig Geschäftsführer der Bundessporteinrichtungen Gesellschaft mbH.

     
    mehr
  • ASVÖ stellt den Top-Sportverein 2017

    Die Vertreter unserer beiden Preisträger der Wahl

    Bei der BSO Cristall Gala wurde der Inline Skate Verein „Tigers“ Stegersbach zum Sportverein des Jahres 2017 gewählt. Mit dem Sport- und Kulturverein FC-Donald erreichte ein weiterer ASVÖ-Verein den zweiten Platz. In der Kategorie Top-Funktionärin 2017 belegte die ASVÖ-Funktionärin Eva Pauschenwein (Karate) Platz 2 hinter Kerstin Govekar (Rollstuhltanzen).

     
    mehr

mehr Infos zu Für Respekt und Sicherheit

mehr Infos zum Fitsport Austria Kongress in Saalfelden

rotenasenlauf

Logo-Familiensporttag

partnerheader

Fit Sport Austria Logo

trenner-box

Logo der Bundes Sport Organisation

trenner-box

Bundes-Sportförderungsfond

trenner-box

Logo des Sportministeriums

trenner-box

Logo der Sporthilfe

trenner-box

Logo der Bundes Sport und Freizeitzentren

trenner-box

zur Flip Sport Seite

trenner-box

zurück

Boxen

Sie denken, da sprechen nur die Fäuste? 

Wenn sich zwei Personen derselben Gewichtsklasse unter festgelegten Regeln nur mit den Fäusten bekämpfen, dann ist Boxen nicht gleich Boxen. Es gibt grundlegende Unterschiede zwischen dem Amateur- und Profiboxsport. Die Regeln für den Amateurboxsport werden von der AIBA, dem Weltverband des Amateurboxsports festgelegt. Diese Regeln sind zugleich die Grundlage für das Boxen als olympische Disziplin. Somit ist die Teilnahme an Olympischen Spielen nur Amateurboxern gestattet, die dem Weltverband AIBA angehören. Amateur- und Profiboxsport haben unterschiedliche Regeln und sind von Technik, Ausführung und Taktik her nur begrenzt vergleichbar.

ASVÖ-Bundesfachwart Rainer Salzburger war Box-Olympiateilnehmer 1968 in Mexico City. Treten Sie in seine Fußstapfen und schließen Sie sich einem Verein an! 

Für weiterführende Informationen wenden Sie sich bitte an Ihren ASVÖ-Landesverband, der Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite steht!

zurück