Aufgaben der Sportjugend

Die in der Sportjugend verantwortlichen Personen (das sind die Bundes- und LandesjugendleiterInnen sowie der Koordinator in der Bundesorganisation) bilden zusammen den Jugendrat des ASVÖ, der dreimal jährlich zusammenkommt. Für die Sportjugend steht die kontinuierliche österreichweite Arbeit zu Themen im Kontext "Jugend und Sportverein" im Vordergrund. Der direkte Kontakt zu den JugendbetreuerInnen im Verein garantiert einen schnellen Informationsfluss. Auf sportfachlicher Ebene wird mit den Landes- und Bundesfachwarten aktiv zusammengearbeitet.

Ziel der ASVÖ Sportjugend ist es, vorwiegend durch regionale Akzente Jugendliche zu regelmäßiger Bewegung und Sport zu motivieren, den Spaß an der Bewegung zu fördern und das Interesse an Trendsportarten zu wecken. Durch Vernetzung und Einrichtung von Plattformen mit Vereinen soll die Jugendarbeit in den Landesverbänden gestärkt werden

Die Sportjugend bietet für Jugendliche:

  • Sommersportwochen
  • Ausbildungen ab 15 Jahren

Die Sportjugend bietet für JugendbetreuerInnen und VereinsfunktionärInnen:

  • Informationsveranstaltungen
  • Ausbildungen
  • Workshops
  • Materialien (z. B. Kartensets)