Integration – Sport verbindet

„Sport hat in unserer Gesellschaft eine gesundheitspolitische, eine wirtschaftliche und eine wichtige soziale Funktion. Sport gilt allgemein als ideale Möglichkeit, einander kennenzulernen, kulturelle Vorurteile abzubauen und unabhängig von Sprachschwierigkeiten miteinander zu kommunizieren.“

Daher unterstützt der Allgemeine Sportverband Österreichs - ASVÖ mit dem Projekt Kleinprojekte Integration seine Vereine und gibt die Möglichkeit, für Integrationsarbeit belohnt zu werden. In Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Institut für Kinderrechte & Elternbildung - IKEB werden die Vereine bei der Entwicklung von Kleinprojekten zur Integration unterstützt.

In gemeinsamer Zusammenarbeit durch die Sportdachverbände ASKÖ, ASVÖ, SPORTUNION und dem Sportministerium werden zusätzlich in Bundes- und Landesbetreuungszentren mit dem Projekt "Sport verbindet uns" Sport- und Bewegungsangebote für Flüchtlinge geschaffen.

Wie wirds gemacht?

Folgende Vereine zeigen durch ihr Engagement wie Integrationsarbeit gelingen kann:

PSV Leoben

SKV Altenmarkt

Schachclub Lienz

Kontakt

Elisabeth Weinschenk, MSc.
elisabeth.weinschenk@asvoe.at
Projektkoordinatorin Gesundheits- und Breitensport

Richard Berger, MSc.
richard.berger@asvoe.at
Sportkoordinator