zurück

KINDERLEICHTathletik Workshop

(c) raffelsberger

Mehr als 40 Interessierte aus ganz Österreich kamen von 21. bis 22. Oktober 2017 ins ULSZ Rif, um das Thema Nachwuchstraining aus unterschiedlichen Perspektiven zu betrachten.

Nachwuchsleichtathletiktraining muss die Kinder am momentanen körperlichen und geistigen Entwicklungsstand abholen und einen freudbetonten sowie langfristigen  Zugang zur Leichtathletik gewährleisten. Dadurch wird nicht nur der Grundstein für Leistungsentwicklung gelegt, sondern auch Überlastungsschäden vermieden. Mit Physiotherapeut Frederik Siemes, Sportwissenschafter Roland Werthner, Kinder- und Sportmediziner Holger Förster und den beiden SLV-Trainern Olivia Raffelsberger und Lukas Reiter wurde ein abwechslungsreiches Programm angeboten und neue Impulse für diese herausfordernde Aufgabe gebündelt. Die Vielfältigkeit der Perspektiven und der Mix aus Theorie und Praxis machten dieses Wochenende abwechslungsreich und spannend.

 

23.10.2017 13:54

zurück