zurück

Das war die 3. ASVÖ Frauensport-Enquete

3. Frauensport-Enquete 11 2015.jpg

Die Europäische Kommission hat im vergangenen Jahr den Aktionsplan zur „Gleichstellung der Geschlechter im Sport bis 2020“ veröffentlicht. Ziel des Aktionsplans ist es sicherzustellen, dass Sport attraktiv für alle ist, unabhängig vom Alter und vom kulturellen Hintergrund, aber insbesondere für Mädchen und Frauen, sodass sie ihren Sport in einer sicheren Umgebung ausüben, darin arbeiten, Führungspositionen einnehmen und ihren Sport genießen können. 

Alle Mitgliedsstaaten sind aufgefordert, in Abstimmung mit den jeweiligen Stakeholdern und unter Berücksichtigung der Strukturen im Sport, eigene nationale Aktionspläne zu entwickeln und umzusetzen.

Vor diesem Hintergrund fand am 14./15. November 2015 die 3. Frauensport-Enquete des ASVÖ statt. Vertreterinnen des ASVÖ Frauensportreferats wollen die Gelegenheit nutzen und erforderliche Modernisierungsprozesse im Verband sowie in den Vereinen, insbesondere im Hinblick auf die Vermeidung sexualisierter Übergriffe im Sport und die sichere Ausübung von Sportaktivitäten für beide Geschlechter unterstützten.

zurück