zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Sport. News. ASVÖ Bundesfachwartetagung 2016.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

ASVÖ Bundesfachwartetagung 2016

(ASVÖ/Kaplan)

Nach 1996 und 2008 fand die ASVÖ Bundesfachwartetagung vom 19. - 20. November 2016 zum 3. Mal in Tirol statt. Das Hotel Grauer Bär, mitten im Zentrum der Sportstadt Innsbruck, bot ideale Bedingungen für eine gelungene Veranstaltung.

Sportausschussvorsitzender RR Dietrich Sifkovits eröffnete die Tagung am Samstag um 13.30 Uhr. Neben den zahlreich erschienenen Bundesfachwartinnen und Bundesfachwarten aus 50 Fachsparten konnte Sifkovits zahlreiche Ehrengäste begrüßen. ASVÖ Tirol Präsident Dr. Hansjörg Mader, Vize-Präsident Hubert Piegger, Vize-Präsident Hubert Widschwenter und Vize-Präsident Hanspeter Demetz ließen sich diese Gelegenheit nicht nehmen und folgten der Einladung zur Tagung. Neben den Vertretern vom ASVÖ Tirol durfte Sifkovits auch ASVÖ Präsident Kons. Siegfried Robatscher begrüßen. ASVÖ Tirol Präsident Hansjörg Mader und ASVÖ Präsident Kons. Siegfried Robatscher fanden im Rahmen der Eröffnung einige Grußworte für die Gäste und wünschten der Tagung einen guten Verlauf. Anschließend übergab Sifkovits an den „Hausherren“ und Vize-Bürgermeister der Stadt Innsbruck, Herrn Christoph Kaufmann, der die Tagungsteilnehmerinnen und – Teilnehmer in Innsbruck begrüßte und der Tagung einen erfolgreichen Verlauf wünschte. Sifkovits bedankte sich bei den Ehrengästen für deren Kommen und die gute Zusammenarbeit.

Zum Einstieg der Tagung war es an der Zeit "Danke" zu sagen. Frau Freia Gasteiger (Judo, Tirol), Herr Josef Vogel (Ski nordisch, Steiermark) und Herr Erich Simkovics (Orientierungslauf, Wien), allesamt dem ASVÖ lange verbundene Persönlichkeiten, erhielten für ihr Mitwirken und Leistungen im ASVÖ das ASVÖ Ehrenzeichen in Silber, welches von den Ehrengästen überreicht wurde. Im Anschluss daran übernahm Univ. Prof. Dr. Alfred Richartz, ein wahrer Experte für Sportpädagogik, die Bühne. In seinem 90-minütigen Vortrag zum Thema "pädagogische Qualität des Trainings - Was ist gutes Training?" hatte er die Konzentration des Publikums ganz auf seiner Seite. Mit sehr augenscheinlichen Darstellungen von Merkmalen, mit denen man gutes Training "messen" kann, führte er anhand von einigen Videobeispielen vor, wie dies mit Hilfe von Beobachtung und dem richtigen Konzept dazu funktionieren kann. Anhand der aufkommenden Fragen der Bundesfachwartinnen und Bundesfachwarten konnte man sehen, dass dieses Thema einerseits für jede einzelne Sportart und andererseits auch für jedes Level sowie Trainerin oder Trainer anwendbar ist. Den zweiten Teil des Samstagnachmittags eröffnete ASVÖ Präsident Kons. Siegfried Robatscher mit einem Kurzbericht zur Neuwahl in der BSO und der Arbeit der BSK, bevor Gerhard Buttinger (OÖ) und Hanspeter Demetz (T) vom ASVÖ Sportausschuss über aktuelle Angelegenheiten im Sportausschuss und Fachsport im ASVÖ referierten. In ihrem Vortrag wurde neben der Vorstellung der Fachspartenbetreuer auch auf Kriterien von Sportausschussprojekten, sowie auf die Richtlinien der Sportordnung hingewiesen. Einige Bundesfachwartinnen und Bundesfachwarte nutzten die Gelegenheit offene Fragen zu klären. Auf Einladung des ASVÖ Tirol fand das Abendessen über den Dächern von Innsbruck im Planötzenhof statt. Ein für viele Gäste wahrscheinlich einzigartiges Erlebnis. Traditionell und typisch für Tirol und die Jahreszeit lud ASVÖ Tirol Präsident Dr. Hansjörg Mader zum Törggelen ein. Den zweiten Tag eröffneten Robert Kaplan (Buchhaltung) und Richard Berger (Sportkoordinator) aus dem Bundessekretariat mit einem Vortrag zum Thema Abrechnung von Sportausschuss Projekten. Im Hinblick auf eine reibungslose Abrechnung der Projekte sollen der Vortrag und die Unterlage als Hilfe und Möglichkeit zum Nachschlagen dienen. Den Schlusspunkt der Tagung setzte Sportausschussvorsitzender Sifkovits. Er gab einen Überblick über die Entwicklung der letzten Jahre im Fachsport des ASVÖ und nutzte die Gelegenheit sich an dieser Stelle bei den Bundesfachwartinnen und Bundesfachwarten für ihre Arbeit zu bedanken. Es folgte ein Kurzbericht zur BSO Neuwahl bevor sich Sifkovits abschließend bei allen Anwesenden bedankte und eine gute Heimreise wünschte.

25.11.2016 11:18

zurück