zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. Sport. News. ASVÖ-Trainingslehrgang Sportkegeln mit Abschlussturnier 2017.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

. zurück

ASVÖ-Trainingslehrgang Sportkegeln mit Abschlussturnier 2017

ASVÖ-Trainingslehrgang Sportkegeln mit Abschlussturnier 2017

Vom 10. – 15. Juli 2017 war das Ferienhotel Sunshine in Berg im Drautal der Mittelpunkt der ASVÖ Nachwuchs Sportkegler beim jährlich stattfinden Lehrgang.

Zu Beginn standen der persönliche Leistungstest und das Sichtungskegeln am Programm. Die folgenden Tage waren ausgefüllt mit individueller Förderung und Training in der Gruppe. Zusätzlich zu den Aufwärm- und Dehnübungen in der Turnhalle, gab es heuer erstmals neben dem speziellen Techniktraining auf der Kegelbahn intensive Einheiten im Fitnessraum. Eine neue Erfahrung  für die Jugendliche war auch die Einheit Mentaltraining.

Das Besondere am ASVÖ Trainingslehrgang ist bekanntlich, dass nicht nur sportspezifische Einheiten trainiert werden, sondern auch unzählige Möglichkeiten als überfachliches Training eingebaut werden. Der Tandemkegelbewerb wurde mit großer Begeisterung angenommen. Als Herausforderung gab es einen von den Jugendlichen selbst aufgebauten Hindernisparcours mit zusätzlichen vom Trainerteam eingefügten koordinativen Stationen. Aufgrund der Regenfälle wurde kurzfristig ein Ball-Spiele-Nachmittag in der Turnhalle sowie ein Juxturnier organisiert.  Freizeitaktivitäten rund um die sportspezifischen Einheiten waren u.a. ein Besuch im Schwimmbad, ein Kletternachmittag in der benachbarten Sporthalle und vieles mehr.

Zum Ausklang wurde heuer erstmals am Samstag ein Abschlussturnier mit je einer Mannschaft aus Vorarlberg, Tirol, Kärnten, Niederösterreich, Oberösterreich, Wien und dem Burgenland ausgetragen. Bundesfachwart Roland Hutter begrüßte die Gäste und wünschte den Mannschaften einen spannenden Wettkampf. Pünktlich um 08:30 Uhr startete der Wettkampf und die Siegerehrung um 16:34 Uhr konnte unter Anwesenheit von ASVÖ Sportausschussmitglied Otto Weiss und Bürgermeister Ferdinand Hueter stattfinden, die eine Ehrenkugel überreicht bekamen.

Das spannende Abschlussturnier endete mit folgendem Endergebnis:

  1. Niederösterreich 2104 Holz Schnitt 526,00 Holz
  2. Tirol 2058 Holz Schnitt 514,50 Holz
  3. Oberösterreich 1970 Holz Schnitt 492,50 Holz

Zudem wurden auch die Erstplatzierten in den Einzelwertungen Mädchen und Buben ermittelt.

  1. Laura Kollenda Tirol 497 Holz
  2. Jakob Prem Niederösterreich 535 Holz
19.07.2017 10:48

zurück