zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. 700 Millionen NPO Unterstützungsfonds eingerichtet!.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.
  • ASVÖ Vereine machen Webinar zu vollem Erfolg

    Am Mittwoch, 15. Juli waren um 18 Uhr über 250 ASVÖ Vereine vor den Bildschirmen. Der ASVÖ klärte alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum NPO-Unterstützungsfonds auf.

    mehr
  • Ballschule Österreich präsentiert Summer Special zum Ferienbeginn

    iStock

    Auch die Convention in Saalfelden im Herbst bündelt großes Know-How zum Thema  Ballsports in Österreich. Neben dem ASVÖ unterstützen das Projekt ASKÖ und Sportunion, sechs Ballsportverbänden und der Sportartikelhändler geomix. Alle Projektpartner sind unermüdlich im Nachwuchssport engagiert.

    mehr

Datenschutzerklärung

ASVÖ Sportausschuss

Hier finden Sie den Status der Projekte:

Logo-Familiensporttag

mehr Infos zu Für Respekt und Sicherheit

rotenasenlauf

partnerheader

Fit Sport Austria Logo

trenner-box

Logo Sport Austria

trenner-box

Bundes-Sportförderungsfond

trenner-box

Logo des Bundesministerium öffentlicher Dienst und Sport

trenner-box

Logo des Bundessportmagazin

trenner-box

Logo der Sporthilfe

trenner-box

Logo der Bundes Sport und Freizeitzentren

trenner-box

elythlogo-taping-sports

trenner-box

zur Flip Sport Seite

trenner-box

zurück

700 Millionen NPO Unterstützungsfonds eingerichtet!

Dachverband der Sozialversicherungsträger/APA-Fotoservice/Tesarek

In einer Pressekonferenz bestätigt Vizekanzler und Sportminister Werner Kogler, dass die Antragstellung für Vereine ab 8. Juli möglich ist. Weiters wurde eine Informationsseite eingerichtet: www.npo-fonds.at.

Der NPO Hilfsfonds ist auf 6 Monate ausgelegt und soll als Kostenersatz für Einnahmeausfälle der Vereine verwendet werden. Einerseits kann ein Fixkostenzuschuss beantragt werden, der neben z.B. Mieten oder Pachtkosten auch Anschaffungen beinhaltet, die während der Zeiten des Coronavirus nötig sind und waren. Ein weiterer Teil wird als Struktursicherungsbeitrag ausgewiesen, wo Vereine 7% der Einnahmen aus 2019 geltend machen können.

ASVÖ Präsident Robatscher: „Ich begrüße die Einrichtung des Hilfsfonds, der zur finanziellen Absicherung der österreichischen Sportvereine dringend notwendig ist. Wichtig ist nun, dass Vereinen eine rasche und unbürokratische Abwicklung ermöglicht wird.“

02.07.2020 12:36

zurück