zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ASVÖ Bundescup in Kärnten.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.
zurück

ASVÖ Bundescup in Kärnten

ASVÖ Bundescup in Kärnten

Kurz vor Weihnachten fand in der Eishalle Klagenfurt der ASVÖ Bundescup der Sparte Eis- und Stocksport statt.

In der Jugendklasse spielten in Klagenfurt fünf Teams in einem Doppeldurchgang gegeneinander. Die favorisierte Mannschaft der Eisrunde Laßnitzthal (ST) holte mit 15 Punkten völlig verdient den Bundescup-Titel in die Steiermark. Dahinter gab es einen harten Kampf um den zweiten Platz, denn gleich drei Mannschaften kamen nach der Hinrunde auf 4 Punkte. Mit fünf Punkten Rückstand auf den Sieger freute sich der EV Rottendorf (K) über den zweiten Platz und konnte durch eine starke Leistung in der Rückrunde den ESV Krottendorf (ST), der auf 6 Spielpunkte kam, auf den dritten Platz verweisen.

In der Herrenklasse waren 14 Mannschaften am Start, wobei der Bewerb in zwei Gruppen zu je sieben Teams gespielt wurde und die Finalentscheidung danach in drei Bahnspielen erfolgte. Im Endspiel standen sich mit ASVÖ Lichtenberg (OÖ) und EV Rottendorf (K) die beiden Sieger des Grunddurchganges neuerlich gegenüber. Die Entscheidung fiel bereits in den ersten beiden Kehren, als Lichtenberg mit 12:0 davonzog. Danach war es um die bis zu diesem Zeitpunkt ohne Punkteverlust agierenden Rottendorfer geschehen. Lichtenberg kürte sich nach dem Sommer-Titel nun auch zum Winter-König. Den dritten Platz sicherte sich ESV Wolfau (B).

09.01.2020 11:49

zurück