zum Inhaltsbereich springen.

zur Hauptnavigation springen.

zur Subnavigation springen.

zum Standort springen.

Link zur Startseite vom ASVÖ.

Webseite nach Text durchsuchen

ihr Standort auf der Webseite

Sie befinden sich hier: Home. ASVÖ Reiter Trophy 2021 in Preding.

Bereich Infonavigation

Bereich Hauptnavigation

Hauptbereich der Websiteinhalte

.
  • Die Richtig Fit für ASVÖ Vereine Workshops sind ONLINE!

    1x1 der Vereinsentwicklung

    Die Online Workshops der ASVÖ Fortbildungsserie - 1x1 der Vereinsentwicklung sind das Ergebnis der mehrjährigen Arbeit zur Organisationsentwicklung in ASVÖ Vereinen, welche im Rahmen des Programms „Richtig Fit für ASVÖ Vereine“ durchgeführt wurde.

    mehr
  • ASVÖ Reiter Trophy 2021 in Preding

    Pferdezentrum

    Auf der Reitanlage der Familie Stoiser im steirischen Preding wird von 03.bis 05. September 2021 die diesjährige ASVÖ Reiter Trophy 2021 entschieden. Drei Tage lang duellieren sich die Arrivierten im Parcours um die begehrten Titel, die sowohl in der Einzel- als auch Mannschaftswertung vergeben werden.

    mehr
  • Steilvorlage für die Fußballjugend

    ASVÖ/AVB

    Der öberösterreichische ASVÖ Landesverband unterstützt tatkräftig die Nachwuchsarbeit in den Fußballvereinen. Unter dem Motto „ReStart Sport in OÖ“ werden 1.200 Jugendfußbälle an die Vereine übergeben.

    mehr
  • ASVÖ Eis- und Stocksport Jugendlehrgang

    ASVÖ

    Dieser jährlich stattfindende Lehrgang ist eine wertvolle Erfahrung für den weiteren sportlichen Werdegang der Athletinnen und Athleten. Es werden sowohl individuelle als auch teamfördernde Aktivitäten umgesetzt und modernste Videoanalyse-Systeme kommen zum Einsatz, um die Entwicklung der Sportlerinnen und Sportler bestmöglich zu fördern.

    mehr
  • Auch der Sport muss nachhaltiger werden

    © Energie Steiermark

    ASVÖ-Präsident Christian Purrer: Neues Gesetz macht Energiegemeinschaften für Sportvereine möglich. Das gestern im Nationalrat beschlossene Gesetzespaket macht den Weg frei für den weiteren Ausbau erneuerbarer Energieträger in Österreich.

    mehr

Datenschutzerklärung

ASVÖ Sportausschuss

Hier finden Sie den Status der Projekte:

Richtig Fit für ASVÖ Vereine

mehr Infos zu Für Respekt und Sicherheit

rotenasenlauf

partnerheader

Fit Sport Austria Logo

trenner-box

Logo Sport Austria

trenner-box

Bundes-Sportförderungsfond

trenner-box

Logo des Bundesministerium Kunst, Kultur, öffentlicher Dienst und Sport

trenner-box

Logo des Bundessportmagazin

trenner-box

Logo der Sporthilfe

trenner-box

Logo der Bundes Sport und Freizeitzentren

trenner-box

elythlogo-taping-sports

trenner-box

zur Flip Sport Seite

trenner-box

zurück

ASVÖ Reiter Trophy 2021 in Preding

Pferdezentrum

Auf der Reitanlage der Familie Stoiser im steirischen Preding wird von 03.bis 05. September 2021 die diesjährige ASVÖ Reiter Trophy 2021 entschieden. Drei Tage lang duellieren sich die Arrivierten im Parcours um die begehrten Titel, die sowohl in der Einzel- als auch Mannschaftswertung vergeben werden.

Unter den Mitgliedern des Dachverbands ASVÖ, dem Allgemeinen Sportverband Österreichs, wird jedes Jahr die ASVÖ Reiter Trophy entschieden. Jährlich wechseln die Medaillenvergabe in den Olympischen Sparten Springen und Dressur sowie im Voltigieren. In diesem Jahr sind die Springreiter:innen an der Reihe.

Nicht weniger als fünf Titelentscheidungen stehen an diesem ersten September-Wochenende am Programm. Neben der Mannschaftswertung gibt es für Kategorien in der Einzelwertung: Pony (alle Alters- & Lizenzklassen), R1/RS1, R2/RS2, R3/RS3/RS4.

Am ASVÖ-Reiter-Trophy-Wochenende wird die ASVÖ Bundesfachwart-Stellvertreterin Dr. Jeannette Lechner-Gebhard vor Ort sein.

Auszug aus dem Regulativ:

  • Der Titelbewerb des Mannschaftsbewerbes wird an Hand der Ergebnisse der beiden Teilbewerbe, die auch zur Einzelwertung zählen, je nach Lizenzklasse der Teilnehmer aus den angeführten Einzelbewerben errechnet. Eine Mannschaft kann aus Teilnehmern unterschiedlicher Lizenzklassen, aber auch aus Teilnehmern einer gleichen Lizenzklassen bestehen. Der Mannschaftsbewerb ist ein reiner Rechenbewerb,  das heißt er ist nicht extra zu reiten. Die besten drei Ergebnisse einer Mannschaft pro Umlauf werden zur Bewertung herangezogen.
  • Der Titelbewerb der Ponys wird in zwei Ponyspringprüfungen 90cm an zwei verschiedenen Tagen ausgetragen. Bei Punktegleichheit entscheidet die bessere Note aus dem zweiten Umlauf. Die Ergebnisse werden mittels Richtverfahren A2 ermittelt.
  • Der Titelbewerb der Lizenzklasse R1/RS1 wird in zwei Springprüfung 105cm an zwei verschiedenen Tagen ausgetragen (RV: A2).
  • Der Titelbewerb der Lizenzklasse R2/RS2 wird in zwei Springprüfung 115cm an zwei verschiedenen Tagen ausgetragen (RV: A2).
  • Der Titelbewerb der Lizenzklassen R3/RS3/RS4 wird in zwei Springprüfungen ausgetragen. Am ersten Tag eine Springprüfung 125cm, am zweiten Tag eine Springprüfung 130cm (RV: A2).

Abseits der sportlichen Bewerbe darf die Unterhaltung nicht zu kurz kommen: Am Freitag ist der Bundesländerwettkampf Reiter-Empfang und samstags findet das gemeinsame Reiteressen statt.

 

 

21.07.2021 10:46

zurück