zurück

1. ASVÖ Wintersporttag in Kärnten

1. ASVÖ Wintersporttag in Kärnten

Viele Wintersportarten zum Ausprobieren. Schnuppertag in der Alpenarena. Vom Eisstock bis zum Langlaufski war alles vertreten.

Bereits mehrere Male hatte der ASVÖ in Villach die Sommer-Sporttage veranstaltet. Premiere feierte man hingegen mit dem 1. Wintersporttag in der Alpenarena in Villach. Auf dem Programm standen verschiedene Sportarten wie z.B. Langlauf, Orientierungs-Langlauf, Skispringen, Rodeln oder Eisstockschießen. Für zusätzlichen Spaß sorgten die zwei Stationen mit Loopyball und mit einem Geschicklichkeitsparcour.

Eröffnet wurde die Veranstaltung mit kurzen Begrüßungsworten der Ehrengäste, Dr. Christoph Schasché (Präsident des ASVÖ Kärnten), Otto Weiß (Vizepräsident des ASVÖ Kärnten), Harald Sobe (Stadtrat) und Martin Koch (Skisprung-Olympiasieger). In Kärnten sit „der ASVÖ für rund 450 Vereine und rund 60 Sportarten zuständig. Unser Augenmerk liegt diesmal auf den Wintersportarten, die in der Vergangenheit“, so der ASVÖ-Präsident Christoph Schasché, „ein wenig ins Hintertreffen geraten sind. Wir wollen mit diesem Sporttag die Freude an der Bewegung allgemein und an den Wintersportarten generell steigern. Die Idee zu dieser Veranstaltung hatte unser Vizepräsident Otto Weiß.“ Stadtrat Harald Sobe bedankte sich im Beisein von Springerstar Martin Koch, Alpenarena Geschäftsführer Franz Smoliner und GR Gerhard Kofler, im Namen der Stadt Villach für die Organisation der Veranstaltung in der Alpenarena.

Großes Interesse

Die Sportvereine aus Villach präsentierten ihr Angebot und motivierten die Kinder und Jugendlichen zum Mitmachen. Zwischenzeitlich zeigten die Nachwuchs-Kombinierer der Skiläufervereinigung Villach ihr Können und sprangen mit den Langlaufskiern über die Schanze. Bei bestem Wetter – am Vortag hatte es geschneit – und Sonnenschein hieß es, fleißig Stempel zu sammeln. Pro absolvierte Sportart erhielt man nämlich einen Stempel und bei Abgabe des vollen Sammelpasses erhielt man die begehrte Medaille. Zum Abschluss gab es noch eine große Preisverlosung, bei der alle teilnehmenden Kinder die Möglichkeit hatten, tolle Preise, gesponsert von zahlreichen Firmen der Region, zu gewinnen. Der Hauptpreis, ein Jugendlanglaufset von Fischer, wurde von Gemeinderat Gerhard Kofler und dem Vizepräsidenten des ASVÖ Kärnten Otto Weiß an die glückliche Gewinnerin Davina Zeizinger aus Landskron überreicht.

Ein großes Dankeschön gebührt allen Vereinen und ihren Helfern, die mit ihrem Einsatz einen großartigen sportlichen Tag für Groß und Klein ermöglicht haben.

13.01.2020 13:31

zurück